Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering

Öffentlichkeitsbeteiligung: Lärmaktionsplanung

Meldung vom 21.11.2019 Bürgerinnen und Bürger können sich bis 23. Dezember 2019 an einer Lärmaktionsplanung beteiligen.

Das Bayerische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich auch an der zweiten Phase der zentralen Lärmaktionsplanung zu beteiligen. In der Zeit vom 11. November bis 23. Dezember 2019 haben Sie die Möglichkeit bei der Lärmaktionsplanung für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen innerhalb von Ballungsräumen mitzuwirken.

Ziel dieser Pläne soll es sein, vorhandene Lärmprobleme zu analysieren und ggf. zu beheben sowie ruhige Gebiete vor einer Zunahme des Lärms zu schützen.

Die Ergebnisse der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung (vom 28. Februar bis 28. März 2019) wurden analysiert, ausgewertet und sind seit 6. August 2019 auf der Internetseite www.umgebungslaerm.bayern.de veröffentlicht. Hier können Sie sich auch detailliert über die Aktion informieren, sich daran beteiligen und den Entwurf eines zentralen Lärmaktionsplanes einsehen.