Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering

Sportplakette für Schützenverein Emmering

Meldung vom 26.11.2019 Aus dem Vereinsleben: Als einziger Schützenverein wurde der Schützenverein Emmering von 1869 e. V. am 15. November 2019 neben 16 anderen Sportvereinen in der Münchner Residenz ausgezeichnet.

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann überreichte die Sportplakette zusammen mit Jörg Ammon, dem Präsidenten des Bayerischen Landesportverbandes, und Christian Kühn, dem 1. Landesschützenmeister des Bayerischen Sportschützenbundes.

"Die Plakette ist ein Zeichen der Anerkennung für Vereine, die 100 Jahre oder länger bestehen und sich große Verdienste um den Sport in Bayern erworben haben. Dass wir die Plakette heute erneut an 17 Vereine übergeben können, macht deutlich, dass die Turn-, Sport- und Schützenvereine bereits seit langer Zeit zentral für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sind. Heute wie vor 100 Jahren sind sie Stätten der Begegnung, in denen das Miteinander gestärkt wird", so Herrmann in seiner Festrede. Dabei sei die lange Tradition der Vereine, wie sie gerade in Bayern besteht, vor allem den unzähligen ehrenamtlichen Mitgliedern zu verdanken. "Ohne dieses Engagement wäre das Vereinsleben gar nicht möglich. Wir können es daher gar nicht hoch genug wertschätzen", so der Sportminister.

Als Repräsentant und Vertreter des Vereins nahm 1. Schützenmeister Michael Rauschmeier die Ehrung stolz entgegen. Er kam in Begleitung einiger Mitglieder und Vorständen des Schützenvereins sowie Bürgermeister Michael Schanderl.

Foto: Sammy Minkoff, StMI