Bürgerhauskonzert | Podium junger Künstler

04. Dezember 2020 : "Ach, wenn wir nur clarinetti hätten!" ...

... schrieb Mozart 1778 an seinen Vater, nachdem er zum ersten Mal das damals neu entwickelte Blasinstrument gehört hatte. Was den Komponisten seinerzeit so begeisterte, kann im Konzert der Klarinettenklasse von Prof. Georg Arzberger sehr gut nachempfunden werden.

Das „Podium junger Künstler“ bildet jedes Jahr zum 1. Advent den Abschluss der Bürgerhaus-Konzertreihe. Wegen der Corona-Pandemie musste heuer allerdings eine neue Form für diese Veranstaltung gefunden werden. Prof. Arzberger und seine Studenten waren sofort bereit, das Konzert in der Musikhochschule München ohne Publikum aufzuzeichnen und den Emmeringern via Internet zugänglich zu machen. Mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy, Mozart, Uhl und Weber boten die jungen Klarinettistinnen und ihre Klavierbegleiter eine abwechslungsreiche Kostprobe ihres enormen Könnens und garnierten ihren Auftritt jeweils durch eine kleine Einführung. Dass die Musiker in dem 650 Zuschauer fassenden Konzertsaal vor leeren Rängen spielen mussten, ist ihrer Spielfreude, ihrer hohen Motivation und Konzentration nicht im Geringsten anzumerken. 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.