Wasserversorgung | Härtegrad des Trinkwassers

09. Juni 2020 : Aufgrund eines Defektes an einer Brunnenpumpe wird vorübergehend der Härtebereich des Trinkwassers in Emmering von weich auf mittel steigen. Nähere Informationen finden Sie hier...

Wegen eines Defektes der Brunnenpumpe II ist eine Förderung aus dem Brunnen II zurzeit nicht möglich. Die Sicherstellung des Trinkwassers für Emmering erfolgt in dieser Zeit ausschließlich aus dem Brunnen I.

Aus diesem Grund wird für den Zeitraum von ca. 2 Wochen der Härtebereich des Trinkwassers von weich auf mittel steigen.
In Zahlen ausgedrückt steigt der Wert von ca. 5,2 °dh auf ca. 9 °dh.

Bitte beachten Sie das für Ihre Haushaltsgeräte.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.