Herbstlicher Waldspaziergang mit der Försterin und dem Förster

Treffpunkt für den Spaziergang ist am Freitag, den 11. Oktober 2019 um 15 Uhr am Parkplatz Germeringer See. Der Spaziergang wird ca. 1,5 – 2 Stunden dauern. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Wald als Erlebnisraum zum „Waldbaden“ aber auch mit seinen Problemen durch Trockenheit, Schädlinge und Klimawandel ist derzeit in aller Munde.

Wie geht es den Wäldern bei uns? Wer kümmert sich um diese Wälder und wie werden sie bewirtschaftet?

Beim Waldspaziergang mit Försterin Anita Ottmann vom Forstrevier Fürstenfeldbruck und Paul Högenauer, der sich als Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung um etliche Wälder im Landkreis kümmert, können Sie mehr darüber erfahren.

Es soll vermittelt werden, wie moderne Forstwirtschaft funktioniert und dabei auch Themen wie Biodiversität, Nachhaltigkeit und Naturschutz berücksichtigt werden können. Natürlich dürfen dabei auch die Menschen, die sich im Wald erholen möchten nicht vergessen werden.

Außerdem können Fragen rund um den Wald gestellt werden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.